Imperia Konstanz

Kennst du schon die Imperia Statue in Konstanz am Bodensee? Falls nicht, lass mich dir davon erz├Ąhlen! Die Imperia Statue ist so etwas wie das Wahrzeichen der Stadt Konstanz und sie hat eine faszinierende Bedeutung.

Stell dir eine m├Ąchtige, 9 Meter hohe, weibliche Statue vor, die majest├Ątisch und lasziv zugleich am Ufer des Bodensees thront.

 

Die Imperia Statue ist ein Symbol f├╝r Verf├╝hrung und Macht. Sie stellt eine leicht bekleidete Frau dar, die zwei kleine Figuren auf ihren erhobenen H├Ąnden tr├Ągt. Diese Figuren repr├Ąsentieren zwei der m├Ąchtigsten M├Ąnner ihrer Zeit, die sich im 15. Jahrhundert beim Konstanzer Konzil gegen├╝berstanden.

 

Aber wei├čt du, was das Ganze so spannend macht? Die Imperia Statue wurde erst viel sp├Ąter, im Jahr 1993, erschaffen. Sie ist also eine moderne Interpretation eines historischen Ereignisses. Die Statue erinnert an die Zeit des Konstanzer Konzils, als hier wichtige religi├Âse und politische Entscheidungen getroffen wurden.

Imperia Zahlen & Fakten

H├Âhe: 9 Meter
Gewicht: 18 Tonnen
Material: Aus Beton gegossen
K├╝nstler: Peter Lenk
Datum: 1993
Besonderheit:
Dreht sich innerhalb von ~ 4 Minuten einmal um die eigene Achse

 

Die Imperia Statue ist ein beeindruckendes Kunstwerk, das gleichzeitig zum Nachdenken anregt. Sie stellt Fragen nach Moral, Macht und der Doppelmoral der Gesellschaft. Aber keine Sorge, du musst jetzt keine philosophischen Debatten f├╝hren ÔÇô du kannst einfach nur da stehen und das imposante Kunstwerk bewundern.

 

Sie ist ein toller Ort, um die Geschichte und das Flair von Konstanz zu sp├╝ren und den sch├Ânen Ausblick auf den Obersee und den Konstanzer Hafen zu genie├čen. Sie ist ein Symbol f├╝r die Vergangenheit, aber auch f├╝r die moderne Vielfalt und Kreativit├Ąt der Stadt.

Die Geschichte der Imperia Konstanz – Eine Statue als Wahrzeichen

Die Imperia Statue hat eine faszinierende Geschichte, die eng mit der Zeit des Konstanzer Konzils im 15. Jahrhundert (1414 – 1418) verbunden ist. Das Konzil war eine bedeutende Versammlung von Kirchenvertretern und politischen F├╝hrern, die in Konstanz stattfand, um ├╝ber kirchliche Angelegenheiten zu beraten und wichtige Entscheidungen zu treffen.

 

­čĹë Das Konzilgeb├Ąude befindet sich ├╝brigens nur unweit entfernt, direkt neben dem Bahn├╝bergang.

 

Die Idee zur Errichtung der Imperia Statue entstand jedoch erst viel sp├Ąter. Im Jahr 1993 wurde sie von Peter Lenk, einem renommierten Bildhauer, geschaffen. Er lie├č sich von einer Erz├Ąhlung des Schriftstellers Honor├ę de Balzac inspirieren, die von einer verf├╝hrerischen Kurtisane erz├Ąhlt, die M├Ąnner in ihren Bann zieht.

 

Lenk wollte die Ironie und Doppelmoral der damaligen Zeit kritisch hinterfragen und schuf so die Imperia Statue als provokantes Kunstwerk.

 

Die Statue selbst zeigt eine imposante Frau, die ihre Arme nach oben h├Ąlt und in jeder Hand je eine kleine zwergenhafte und nackte Figur h├Ąlt.

Wer sind die Figuren, die die Imperia h├Ąlt?

Das ist wohl nicht ganz klar. Die Figur in Imperias rechter Hand tr├Ągt eine Krone, wie die eines K├Ânigs und h├Ąlt einen Reichsapfel in der Hand.┬á

 

Die Figur in ihrer linken Hand tr├Ągt eine p├Ąpstliche Tiara und hat die Beine ├╝bereinander geschlagen.

 

Nicht ganz eindeutig ist, ob es sich bei den zwei Figuren um Papst Martin V. und Kaiser Sigismund handelt, zwei der m├Ąchtigsten M├Ąnner ihrer Zeit, die w├Ąhrend des Konstanzer Konzils eine entscheidende Rolle spielten.

 

Der K├╝nstler der Imperia selbst sieht diese zwei Figuren wohl als Gaukler, die sich die Krone und die Tiara (die Insignien der weltlichen und geistlichen Macht) widerrechtlich aufgesetzt haben.

 

Die Imperia Statue wirft in beiden Interpretationsformen┬á somit Fragen nach Macht, Moral und den Zw├Ąngen der damaligen Gesellschaft auf.

 

Auf Wikipedia (Quelle) steht hierzu noch geschrieben: “Kaiser und Papst sind Spielball ihrer eigenen┬áLibido; die m├Ąchtigsten M├Ąnner werden von ihren niedersten┬áTrieben┬ábeherrscht. Imperia, als Verk├Ârperung der (k├Ârperlichen) Liebe, erscheint als die eigentlich m├Ąchtige Figur.”

Imperia Konstanz: Standort und Anreise

Die Imperia Statue befindet sich am Hafen von Konstanz, genauer gesagt am Hafenbecken am Bodenseeufer. Vom Hafen aus siehst du bereits die beeindruckende Imperia Statue. Sie befindet sich auf einer kleinen Plattform direkt am Ufer.

 

Adresse: Hafenstra├če in 78462 Konstanz

 

Anreise zu Fu├č

Wenn du dich bereits in der Innenstadt von Konstanz befindest, kannst du entlang der Uferpromenade Richtung Hafen spazieren. Folge einfach den Hinweisschildern zum Hafen oder frage Einheimische nach dem Weg.

 

Bus & Bahn

Wenn du mit ├Âffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist, kannst du die Busse oder die Bahn in Richtung Innenstadt nehmen. Die Haltestelle am Konstanzer Hauptbahnhof ist nur wenige Gehminuten von der Imperia entfernt.

 

Mit dem Bus kannst du auch die Bushaltestelle am Konstanzer Konzil / Theater nehmen, den Bahn├╝bergang ├╝berqueren und bist ebenfalls in nur wenigen Gehminuten bei der Imperia.

 

Anreise mit dem Auto

Die Parkh├Ąuser in der N├Ąhe sind (1) Das Lago Parkhaus (2) Das Parkhaus am Fischmarkt.

´äę

Hast du der Imperia Konstanz schon einen Besuch abgestattet? Hast du Fragen zur Imperia oder m├Âchtest du uns von deinem Besuch erz├Ąhlen? Schreib gerne unten in die Kommentare! ­čśë

Hi! Ich bin Nadine ­čśë

Geboren, aufgewachsen, zur Schule gegangen, studiert und sp├Ąter mit meiner eigenen Firma selbstst├Ąndig gemacht im sch├Ânen Konstanz am Bodensee.┬á

Ich bin ein echtes Bodenseem├Ądchen ÔÜô und habe den Gro├čteil meines Lebens im, am oder auf dem See verbracht. Seit 2023 m├Âchte ich dir als Tourist und Besucher diese sch├Âne Stadt und die Bodenseeregion n├Ąher bringen.

Folge mir hier

Du bist an einer Kooperation interessiert?

Du m├Âchtest mit deinem regionalen Gesch├Ąft / Unternehmen / Caf├ę / Restaurant hier aufgef├╝hrt werden oder hast eine andere Idee?

Kontaktiere mich gerne!

Weitere Artikel in der Kategorie Konstanz Sehensw├╝rdigkeiten

Konstanz Burg, Stadtmauer, Niederburg, alte Gassen

Niederburg Konstanz

Die Niederburg Konstanz - das historische Herzst├╝ck der Altstadt. Erlebe malerische Gassen, die bis ins Mittelalter zur├╝ckreichen. ­čĆźÔŤ¬

M├╝nster Konstanz, Kirche, Konstanz Innenstadt, Altstadt

M├╝nster Konstanz

Bedeutendes Wahrzeichen, Basilika und Pfarrkirche ÔŤ¬ Erfahre mehr ├╝ber die spannende Geschichte, Architektur & Bedeutung.

Pin It on Pinterest

Share This