Die Niederburg in Konstanz:  Das historische Herzstück der Altstadt

Die Niederburg Konstanz – ein St├╝ck Geschichte am Ufer des Bodensees. Diese historische St├Ątte l├Ądt Besucher ein, in die Vergangenheit der Stadt Konstanz einzutauchen. Mit malerischen Gassen, alten Fachwerkh├Ąusern und einem einzigartigen Ambiente ist die Niederburg ein Magnet f├╝r Geschichtsinteressierte und Konstanz Touristen gleicherma├čen.

­čĹë Die Niederburg ist zudem der ├Ąlteste Stadtteil der Stadt Konstanz

Die Niederburg, die auch als “Altstadtinsel” bekannt ist, erstreckt sich im Herzen von Konstanz. Hier, zwischen engen Gassen und kopfsteingepflasterten Stra├čen, erwacht die Geschichte der Stadt zum Leben. Die restaurierten Fachwerkh├Ąuser aus vergangenen Jahrhunderten erz├Ąhlen Geschichten von Handwerkern, H├Ąndlern und Bewohnern vergangener Zeiten.

Eintauchen in die Atmosph├Ąre der Niederburg

Ein Spaziergang durch die Niederburg ist wie eine Zeitreise. Die engen Gassen, die authentische Architektur und die pittoresken Pl├Ątze versetzen dich in eine andere ├ära. Das anschlie├čende Flanieren entlang der Uferpromenade bietet atemberaubende Ausblicke auf den Bodensee und schafft eine perfekte Verbindung zwischen Geschichte und Natur.

Kulinarischer Genuss und Kunstszene

Die Niederburg ist nicht nur historisch bedeutsam, sondern auch ein Ort des Genusses. Zahlreiche Caf├ęs, Restaurants und Kunsthandwerksl├Ąden laden zum Verweilen ein. Hier kannst du lokale K├Âstlichkeiten probieren, w├Ąhrend du das einzigartige Flair der Umgebung genie├čt.

Die Zeitlose Anziehungskraft der Niederburg Konstanz

Die Niederburg Konstanz ist weit mehr als nur eine Ansammlung alter Geb├Ąude – sie ist ein lebendiges St├╝ck Geschichte. Ihre enge Verbindung zur Vergangenheit, kombiniert mit ihrer unvergleichlichen Atmosph├Ąre – mal ganz ruhig und leer, wie auf den Fotos, mal voller Trubel und Treiben, macht sie zu einem unverzichtbaren Ziel f├╝r Reisende, die den Charme einer vergangenen ├ära erleben m├Âchten.

Obwohl ein Teil der Niederburg 1355 einem Stadtbrand zum Opfer fiel, befinden sich dort noch immer zahlreiche Geb├Ąude aus dem sp├Ąten Mittelalter die gut erhalten geblieben. Diese Stadtregion war einst die Heimat von Handwerkern, Fischern und kleinen H├Ąndlern, darunter auch Gefolgsleute des Bischofs.

Zudem sind in der Niederburg einige pr├Ąchtige Residenzen zu finden, die einst wohlhabenden Domherren geh├Ârten.

Ebenso beheimatet der Stadtteil die Spitalkellerei mit ihren Lager- und Verkaufseinrichtungen. 

Kloster Zoffingen – Kloster, Schule und Pflegeheim

Das Kloster Zoffingen war bis vor Kurzem das einzige ├╝berlebende Kloster der einstigen Bischofsstadt. Das ehemalige Klostergeb├Ąude beherbergte seit 1775 eine reine M├Ądchenschule (Grund, Haupt- und Realschule Zoffingen) in der fr├╝her noch Nonnen unterrichteten. 2018 wurde der Schulbetrieb eingestellt.┬á Seitdem wird im renovierten und umgebauten Klostergeb├Ąude / Neubau ein Pflegeheim betrieben. Erfahre hier mehr.

Niederburg Stadtf├╝hrung

Wenn du Konstanz besuchst, sollte die Erkundung der Niederburg definitiv auf deiner Liste stehen. Am besten buchst du dir eine Stadtf├╝hrung mit Schwerpunkt Niederburg und Mittelalter und tauchst tiefer ein in die Geschichte der Niederburg.

Bei einer Stadtf├╝hrung kommst du an Orte, die so ├Âffentlich nicht zug├Ąnglich sind, siehst die Hinterh├Ąuser, G├Ąrten und teils versteckte Orte.

Tipp: Gassenfreitag in der Niederburg

Von Mai bis Oktober findet jeden ersten Freitag im Monat der “Gassenfreitag” in der Niederburg statt. An diesen Abenden sind L├Ąden und Lokale ge├Âffnet, viele Menschen, meist Konstanzer, str├Âmen in die Gassen und neben dem bunten Treiben spielt Musik. Es wird gegessen, getrunken gelacht und geschnackt. Wenn du also zuf├Ąllig an einem “ersten Freitag im Monat” in Konstanz bist, schau unbedingt vorbei ­čśë

Mehr zum Gassenfreitag erf├Ąhrst du hier.┬á

Quelle: YouTube – Danelle Munchies,

├ľffnungszeiten und Preise

Die Konstanzer Niederburg ist ein ├Âffentlicher Teil der Altstadt und ist frei zug├Ąnglich, kostet also keinen Eintritt.

Stadtführungen 

Verschiedene, tolle Stadtführungen in Konstanz decken auch die Niederburg und Alstadt ab. Ich rate dir wirklich dazu, eine Stadtführung zu buchen, denn die Geschichte zu diesem alten Stadtteil ist wirklich super spannend.

  • Gegenwart der Vergangenheit
  • Wuostgr├Ąben und andere “stille” ├ľrtchen – die Feuergassen F├╝hrung
  • Geheimnisse der Niederburg
  • Liebe & Fegefeuer

Sind nur einige Beispiele f├╝r m├Âgliche Stadtf├╝hrungen. Die vollst├Ąndige und aktuelle ├ťbersicht der Stadtf├╝hrungen findest du hier.

Standort und Anreise 

Altstadt und erstreckt sich ca. vom Rhein (hier war fr├╝her eine Stadtmauer und noch heute findest du zwei der T├╝rme dort), bis hin zur Konzilstra├če / dem See und bis zum M├╝nster. In dein Navi gibst du am besten folgende Adresse ein und du bist mittendrin:

 

Adresse: Niederburggasse, 78462 Konstanz

Anreise mit dem Bus

Eine Ringstra├če f├╝hrt komplett um die Innenstadt Konstanz. Du kannst also an verschiedenen Bushaltestellen aussteigen und die restlichen Meter bis zur Niederburg laufen. Orientiere dich gerne am gro├čen Kirchturm, dem Konstanzer M├╝nster, denn das liegt im Bereich der Niederburg.┬á

Bushaltestellen die sich eignen sind zum Beispiel:

  • Konzilstra├če / Theater
  • B├╝rgerb├╝ro
  • Ellenrieder Gymnasium

Etwas weiter weg aber immer noch fu├čl├Ąufig sind:

  • Bahnhof
  • Sternenplatz (hier musst du eine Br├╝cke ├╝berqueren um in die Innenstadt zu gelangen)
  • Schnetztor

 

Anreise mit dem Fahrrad

Fahre mit dem Fahrrad in Richtung Innenstadt, steige ab, schau’ nach oben und laufe zum h├Âchsten Kirchturm im Zentrum der Stadt ­čśĆ

 

Anreise mit dem Auto

Die nahegelegendsten Parkh├Ąuser sind:

  • Parkhaus am Fischmarkt, Salmannsweilergasse 1
  • Parkhaus Altstadt, Untere Laube 26
  • Parkhaus Augustiner / Karstadt, Bruderturmgasse / Augustinerplatz

Hier kannst du dir au├čerdem die aktuelle Auslastung der Parkh├Ąuser anstehen.

´äę

Hast du die Niederburg bereits besucht? Teile gerne deine Eindr├╝cke und Erfahrungen mit uns in den Kommentaren!

Hi! Ich bin Nadine ­čśë

Geboren, aufgewachsen, zur Schule gegangen, studiert und sp├Ąter mit meiner eigenen Firma selbstst├Ąndig gemacht im sch├Ânen Konstanz am Bodensee.┬á

Ich bin ein echtes Bodenseem├Ądchen ÔÜô und habe den Gro├čteil meines Lebens im, am oder auf dem See verbracht. Seit 2023 m├Âchte ich dir als Tourist und Besucher diese sch├Âne Stadt und die Bodenseeregion n├Ąher bringen.

Folge mir hier

Du bist an einer Kooperation interessiert?

Du m├Âchtest mit deinem regionalen Gesch├Ąft / Unternehmen / Caf├ę / Restaurant hier aufgef├╝hrt werden oder hast eine andere Idee?

Kontaktiere mich gerne!

Weitere Artikel in der Kategorie Konstanz Ausflugsziele

Luftaufnahme Insel Reichenau, Insel im Bodensee, Alpen, See

Insel Reichenau im Bodensee

Die Insel Reichenau ­čŹć­čąČ Gem├╝seinsel im Bodensee, UNESCO Welterbe, Felder, Gew├Ąchsh├Ąuser und Oase der Ruhe - alles was du wissen musst kompakt zusammengefasst. ­čśë

M├╝nster Konstanz, Kirche, Konstanz Innenstadt, Altstadt

M├╝nster Konstanz

Bedeutendes Wahrzeichen, Basilika und Pfarrkirche ÔŤ¬ Erfahre mehr ├╝ber die spannende Geschichte, Architektur & Bedeutung.

Insel Mainau, Blumeninsel, Mainau am Bodensee

Insel Mainau

Insel Mainau ­ččîĚ Alle Infos rund um die Blumeninsel im Bodensee mit Schmetterlingshaus, Schloss, Garten und mehr.

Imperia Konstanz, Konstanz Hafen Figur, Wahrzeichen, Statue, Geschichte

Imperia Konstanz

Hafen Figur, Wahrzeichen, Statue und Symbol f├╝r Verf├╝hrung und Macht. Geschichte, Bedeutung & Bilder der Imperia Konstanz.

Pin It on Pinterest

Share This